Raupkbkwbpk5p4oowbga

„Abenteuer Jobsuche“: CareerBuilder und die Macromedia Hochschule München starten Marktforschungsprojekt

Pressemitteilungen   •   Mai 24, 2017 10:00 CEST

- Studierende der Macromedia Hochschule erarbeiten Fragebögen im Rahmen einer Marktforschungsvorlesung. - CareerBuilder unterstützt mit fachspezifischem Know-how rund um das Thema Candidate Journey. - Online-Befragung unter Jobsuchern und Erwerbstätigen läuft bis 31. Mai 2017.

H0hlafqglimyerg9nhja

Wir suchen Dich! Auf ein Drittel der Bewerber wirkt das „Du“ in der Stellenanzeige abschreckend.

Pressemitteilungen   •   Mai 17, 2017 09:00 CEST

• 35,2 Prozent der Kandidaten bewerten das Duzen in der Stellenanzeige als negativ und wenig wertschätzend. • Für 38,6 Prozent ist es hingegen kein Entscheidungskriterium für die Bewerbung. • Im Arbeitsleben bevorzugen 71,5 Prozent eine „Du“-Kultur unter Kollegen.

Wrbxkg0vzxt4ehvw7q4q

My Home is my Office: 85 Prozent der Arbeitnehmer wünschen sich mehr Flexibilität bei der Arbeitsgestaltung.

Pressemitteilungen   •   Mär 22, 2017 11:00 CET

Laut einer aktuellen CareerBuilder Umfrage würden 85,6 Prozent der Arbeitnehmer gerne regelmäßig im Homeoffice arbeiten. Hauptgrund: die erwartete bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie. 41,3 Prozent der finden, dass sie so Familie und Beruf besser vereinbaren können. 20 Prozent können sich dort sogar besser konzentrieren. Nur 4,4 Prozent halten sich für zu undiszipliziert für Homeoffice.

Cfhvqryfukvhppbingdf

Du oder Sie? Die Kunst der richtigen Kandidaten-Ansprache im Recruiting

News   •   Mai 17, 2017 09:00 CEST

Gibt man sich trendbewusst oder setzt man lieber auf die traditionellen Werte in der Kommunikation? Die Entscheidung ist weitreichender, als man zunächst annehmen möchte, und sollte daher wohl überlegt sein. Denn ob Sie den Kandidaten mit Du oder Sie ansprechen, nimmt Einfluss auf den weiteren Recruiting-Prozess. Folgende Aspekte sollten Sie bei Ihrer Entscheidung berücksichtigen.

Ara0iuhdqbotzso4zsyq

So dürfen Bewerber auf das "Du" in der Stellenanzeige reagieren

News   •   Mai 17, 2017 09:00 CEST

Immer häufiger werden Bewerber von Unternehmen in den Stellenanzeigen geduzt und damit heillos verunsichert. Schließlich hat man sich die vielen Höflichkeitsfloskeln im Anschreiben jahrelang einverleibt. Und nun soll man den Personaler, der über die Chancen der Bewerbung richtet, unbekannter Weise einfach duzen? Keine Sorge: (Fast) Alles ist erlaubt.

I9kmacdym4v1ii42nzhb

#truMunich zu Gast bei CareerBuilder: Austausch unter Recruting-Experten – ohne PowerPoint und ohne Hochglanz

Pressemitteilungen   •   Apr 13, 2017 10:00 CEST

#tru, die Recruiting Unconference, feiert Premiere in München. Am 25. April ist #truMunity Mastermind Bill Boorman in München zu Gast in den Räumlichkeiten von CareerBuilder und eröffnet die #truMunich. Weitere Sponsoren sind Broadbean, textkernel, cammio, eRecruiter, firstbird, CompanyMatch und Bullhorn.

Txxzr6hngtyy37f5avyv

Checkliste: Können Sie Homeoffice?

News   •   Mär 22, 2017 11:00 CET

Nicht jeder Mitarbeiter und nicht jeder Job ist für das Homeoffice geeignet. Mit Hilfe unserer Checkliste ermitteln Sie Ihr Homeoffice-Potenzial!

M9bwparjqvdbrznjhecq

Rechtslage im Homeoffice: Worauf müssen Arbeitgeber achten?

News   •   Mär 22, 2017 11:00 CET

Arbeitszeiten, Datenschutz, Besuchsrecht: Welche Rechte und Pflichten gelten im Homeoffice? Wir haben mit Arbeitsrechtsexpertin Katharina Schumann gesprochen.

Hing2xmljonnhveparwp

Kandidatenschreck Stellenanzeige: So vermeiden Sie Fehler in der Kandidatenansprache

Blog-Einträge   •   Feb 07, 2017 09:00 CET

Fällt es Ihnen schwer, Kandidaten für freie Stellen zu finden? Oder solche, die Ihren Anforderungen gerecht werden? Falls das zutrifft, könnte es sich lohnen, Ihre Stellenanzeigen einmal genauer zu untersuchen. Erfahren Sie, welche fünf Fehler Recruiter häufig begehen, wenn sie eine Stellenanzeige verfassen – und wie Sie eine Anzeige schreiben, die aus der Masse hervor sticht.

L1pziqjodlarzsiz0gsx

Der Lebenslauf: So interpretieren Sie die Bewerber-Vita in fünf Schritten

Blog-Einträge   •   Feb 02, 2017 09:00 CET

Als Kernstück der Bewerbung verdient der Lebenslauf besondere Beachtung. Er gibt im Idealfall Aufschluss über die persönliche und berufliche Entwicklung des Kandidaten: Abschlüsse, Funktionen, Arbeitsschwerpunkte oder die Branchenausrichtung - im Lebenslauf auf den ersten Blick ersichtlich. Wie interpetiert man diese (scheinbaren)Fakten richtig?

Bilder & Videos 8 Bilder

Kontakte 1 Kontaktperson

  • Pressekontakt
  • Team Lead Content Services
  • alexanxvmwdra.sciuhiekoyofer@cadfcareerbuiqlldlvpfer.cainpckueuftlom
  • +49 89 3803 8413

Über CareerBuilder Germany GmbH

News, Tipps, Tricks und Trends für Arbeitgeber und Bewerber

Als international tätiger Anbieter von Human-Resources-Lösungen kennt CareerBuilder den gesamten Recruiting-Prozess von der Ausschreibung bis zur Einstellung. Die Online-Jobbörse www.careerbuilder.com ist Marktführer in den USA mit mehr als 24 Mio. Unique Visitors und 1 Mio. Stellenangeboten. In Deutschland vereint CareerBuilder seit Oktober 2011 die Marken JobScout24, Jobs.de und CareerBuilder unter einem Dach und blickt als ehemalige JobSout24 GmbH auf langjährige Expertise im deutschen Markt zurück. Das Kerngeschäft in Deutschland konzentriert sich auf Jobs.de, die Online-Stellenbörse der CareerBuilder CareerBuilder Germany GmbH, und Broadbean, die Lösung für zentral gesteuerte, professionelle Anzeigenverteilung.
Eigner sind TEGNA Inc. (NYSE:TGNA), Tribune Media (NYSE:TRCO) und The McClatchy Company (NYSE:MNI). CareerBuilder und seine Tochterunternehmen sind in den USA, Europa, Südamerika, Canada und Asien tätig.