CareerBuilder Germany GmbH folgen

Schlagworte

JobScout24 unterstützt Städte und Gemeinden

JobScout24 unterstützt Städte und Gemeinden

Pressemitteilungen   •   Sep 01, 2020 08:00 CEST

MÜNCHEN / ESSEN – 01. September 2020 – CareerBuilder Germany fokussiert sich künftig noch weiter auf die Besetzung von Stellen in Städten und Kommunen sowie in öffentlichen Verwaltungen. Dazu wird initial besonders auf die Zusammenarbeit mit der Agentur Stellen-Kombi gebaut und ein neues Flatrate-Produkt im Markt platziert. Dieses Produkt steht exklusiv der oben genannten Zielgruppe zur Verfügung.

Künstliche Intelligenz hilft beim Texten von Stellenanzeigen

Künstliche Intelligenz hilft beim Texten von Stellenanzeigen

Pressemitteilungen   •   Mär 02, 2020 10:02 CET

100 Worte und CareerBuilder Germany arbeiten ab sofort zusammen. Das gemeinsame Ziel ist die Optimierung der Texte in Stellenanzeigen. Dazu bietet 100 Worte ein AI basiertes Cloud-Tool, das Stellenanzeigentexte automatisch analysiert und Tipps zur Optimierung generiert. Unternehmen können Anzeigentexte also verbessern, bevor sie Vakanzen zum Beispiel auf www.jobs.de veröffentlichen.

CareerBuilder hilft - Spendenaktion zum Jahresendspurt: Jede Buchung tut Gutes

CareerBuilder hilft - Spendenaktion zum Jahresendspurt: Jede Buchung tut Gutes

Pressemitteilungen   •   Nov 09, 2017 09:40 CET

Der Jahresendspurt lässt im Geschäftsleben meist wenig Raum für Besinnlichkeit. Dennoch regt diese Zeit des Jahres immer wieder auch dazu an, an Menschen zu denken, die Hilfe brauchen. Die CareerBuilder Germany GmbH nimmt die Vorweihnachtszeit zum Anlass, ihren Geschäftserfolg zu teilen. Und jede Buchung erhöht den Spendenbetrag.

 Vernachlässigter Recruiting-Klassiker: Die 7 häufigsten Fehler in Stellenanzeigen

Vernachlässigter Recruiting-Klassiker: Die 7 häufigsten Fehler in Stellenanzeigen

Pressemitteilungen   •   Okt 23, 2017 08:00 CEST

Die CareerBuilder Candidate Journey Studie belegt: Die Stellenanzeige ist nach wie vor eines der zentralen Recruiting-Instrumente – und häufig der erste Kontaktpunkt zwischen Bewerber und potenziellem Arbeitgeber. Dennoch widmen Recruiter ihr selten die Aufmerksamkeit, die ihr gebührt. CareerBuilder hat Stichproben von Stellenanzeigen analysiert und die 7 häufigsten Fehler zusammengetragen.

Wir suchen Dich! Auf ein Drittel der Bewerber wirkt das „Du“ in der Stellenanzeige abschreckend.

Wir suchen Dich! Auf ein Drittel der Bewerber wirkt das „Du“ in der Stellenanzeige abschreckend.

Pressemitteilungen   •   Mai 17, 2017 09:00 CEST

• 35,2 Prozent der Kandidaten bewerten das Duzen in der Stellenanzeige als negativ und wenig wertschätzend. • Für 38,6 Prozent ist es hingegen kein Entscheidungskriterium für die Bewerbung. • Im Arbeitsleben bevorzugen 71,5 Prozent eine „Du“-Kultur unter Kollegen.